OPUS Siegen

Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:hbz:467-13272
URL: http://dokumentix.ub.uni-siegen.de/opus/volltexte/2018/1327/


Fächerübergreifender naturwissenschaftlicher Anfangsunterricht mit Naturparken : eine Delphi-Studie zur Bestimmung geeigneter Inhalte und organisatorischer Rahmenbedingungen

Interdisciplinary science instruction in the fifth and sixth grade in cooperation with nature parks : a Delphi-Study to discover appropriate content and organizational framework

Schäfer, Barbara

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (4.820 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
SWD-Schlagwörter: Naturwissenschaftlicher Unterricht , Delphi-Technik , Naturpark , Fächerübergreifender Unterricht
Freie Schlagwörter (Deutsch): Naturbezug
Freie Schlagwörter (Englisch): Science instruction , Delphi-Study , Nature park , Interdisciplinary instruction
Institut: (ohne Institutsbezeichnung)
Fakultät: Fakultät IV: Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät
DDC-Sachgruppe: Erziehung, Schul- und Bildungswesen
GHBS-Notationen: HZYZ = Sonstige Erziehungstheorien und -lehren (z.B. Friedenspädagogik, Umweltpädagogik, Gestaltpädagogik, Aktivitätspädagogik)
IBUU = Umwelterziehung
SZH = Einzelprobleme des gesamten Gebietes (z.B. Unfallverhütung im naturwissenschaftlichen Unterricht)
Dokumentart: Dissertation
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 25.04.2018
Erstellungsjahr: 2017
Publikationsdatum: 25.05.2018
Kurzfassung auf Deutsch: Naturparke sollen den Schutz und die gleichzeitige nachhaltige Nutzung von Landschaften verbinden. Zu ihren Aufgaben gehört auch Umweltbildung. Schon heute existieren dazu Kooperationen zwischen Schulen und Naturparken. Die dabei entwickelten schulbezogenen Bildungsangebote sind vor allem auf den Bereich der Primarstufe sowie auf biologische, geologische und geschichtliche Inhalte fokussiert. Im Rahmen dieser Arbeit wird untersucht, welche Themen und Inhalte sich für den anschließenden fächerübergreifenden naturwissenschaftlichen Anfangsunterricht der fünften und sechsten Jahrgangsstufe in Kooperation mit Naturparken eignen könnten.
Dazu wurde eine zweistufige Delphi-Studie durchgeführt, bei der Experten aus den Bereichen Fachdidaktik, Schule und Naturpark befragt wurden. Der Schwerpunkt wurde im Verlaufe der Untersuchung auf Themenfelder aus dem Bereich Mensch-Natur-Wirtschaft gelegt. Es zeigte sich, dass von den Experten insbesondere die Themenfelder "Mensch und Landschaft", "Nachhaltigkeit, Umwelt- und Naturschutz" sowie "Landwirtschaft" als geeignet für den fächerübergreifenden naturwissenschaftlichen Anfangsunterricht in Naturparken eingeschätzt werden. Zudem konnte bei der Auswertung ein deutliches gruppenspezifisches Antwortverhalten festgestellt werden.
Kurzfassung auf Englisch: It is the function of (so-called) nature parks to connect both the protection and the sustainable use of landscapes and to offer environmental education. Cooperations between schools and nature parks already exist, but the developed educational programmes focus mainly on primary schools and biological, geological and historical contents. In this thesis it is investigated which topics and contents could be suitable for the following interdisciplinary scientific education in the fifth and sixth grade in cooperation with nature parks.
For this purpose, a two-stage Delphi-Study was carried out in which experts of didactics, school and nature parks were questioned about their ideas on this topic. During the investigation, special emphasis was laid on topics related to the area of human-nature-economy. It became apparent that especially the topics "humans and landscape", "sustainability, nature conservation and environmental protection" as well as "agriculture" were rated as suitable for scientific education in nature parks by the experts of out-of-school education. Additionally, a significant group-specific response behaviour could be identified.
Lizenz: Veröffentlichtungsvertrag