OPUS Siegen

Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Wissenschaftlicher Artikel zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:hbz:467-12069
URL: http://dokumentix.ub.uni-siegen.de/opus/volltexte/2017/1206/


Ankommen dürfen : neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler an allgemeinbildenden Schulen in Nordrhein-Westfalen

Härtig, Vanessa

Originalveröffentlichung: (2016) Siegen:Sozial : Analysen, Berichte, Kontroversen (SI:SO) ; 21 (2016) 2. - ISSN 0949-5673, S. 12 - 25
pdf-Format:
Dokument 1.pdf (1.048 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
SWD-Schlagwörter: Einwanderer , Schüler , Schulsozialarbeit , Heterogenität
Freie Schlagwörter (Deutsch): Geflüchtete , Schule , Sprachförderung , Regelklasse , Lehrer_innen
Institut: (ohne Institutsbezeichnung)
DDC-Sachgruppe: Erziehung, Schul- und Bildungswesen
GHBS-Notationen: IECA = Schulsozialarbeit
IHH = Grouping. Differenzierung
OCK = Kulturelle Minoritäten. Ausländische Arbeitskräfte
Dokumentart: Wissenschaftlicher Artikel
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2016
Publikationsdatum: 06.12.2017
Kurzfassung auf Deutsch: Im Rahmen der aktuellen Flüchtlingsdebatte werden Aspekte von Schule, wie Schulalltag und Schulpraxis, wenig bis gar nicht beleuchtet. Lehrwerke wie „Deutsch als Zweitsprache“ bzw. „Deutsch als Fremdsprache“ füllen Regale in Bibliotheken - doch wie geht es tagtäglich an den Schulen zu und wie sieht die Praxis aus? Vor welchen Herausforderungen stehen Lehrkräfte, Schulleitungen und Sozialarbeiter_innen und welchen Bedarf haben die neu zugewanderten Schülerinnen und Schüler?
Lizenz: Veröffentlichtungsvertrag