OPUS Siegen

Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Dissertation zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:hbz:467-11847
URL: http://dokumentix.ub.uni-siegen.de/opus/volltexte/2017/1184/


Die Auswahl von Controlling-Instrumenten zwecks Optimierung der Strategietransmission in mittelständischen Familienunternehmen

Selection of controlling-instruments for optimal strategytransmission in small and medium sized family firms

Kachel, Timo Christoph

Originalveröffentlichung: (2017) Zugl.: Aachen: Shaker Verlag, 2017. ISBN 978-3-8440-5386-9
pdf-Format:
Dokument 1.pdf (8.020 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
SWD-Schlagwörter: Strategische Planung , Controlling , Strategieimplementierung , Planung , Mittelstand
Freie Schlagwörter (Deutsch): Strategietransmission , Controlling-Instrumente , Unternehmenssteuerung , Familienunternehmen , Fallstudien
Institut: (ohne Institutsbezeichnung)
Fakultät: Fakultät III: Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht
DDC-Sachgruppe: Management
GHBS-Notationen: PUI = Mittelstandspolitik. Handwerkspolitik
QDO = Revisionswesen. Treuhandwesen. Unternehmensprüfung und -kontrolle. Prüfungs- und Kontrolltheorien. Controlling Operational Auditing. Abschlußprüfungen. Außenrevision. Innenrevision. Sonderprüfungen
Dokumentart: Dissertation
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 31.05.2017
Erstellungsjahr: 2017
Publikationsdatum: 31.07.2017
Kurzfassung auf Deutsch: Ob und insbesondere wie mittelständische Familienunternehmen ihre vorhandenen Controlling-Instrumente zur strategischen Steuerung nutzen, ist Kernfrage dieses Dissertationsprojekts. Der Autor zeigt anhand dreier qualitativer Fallstudien einen generellen Zusammenhang zwischen der Unternehmensstrategie und dem operativ orientierten Instrumentenset auf. Als Ergebnis der Arbeit sind Einflussfaktoren auf die strategische Nutzung von Controlling-Instrumenten identifiziert und theoretisiert worden. Aufbauend auf einer Typologie werden zudem Gestaltungsempfehlungen für die optimale Auswahl und Gestaltung von mittelständischen Instrumentensets formuliert.
Kurzfassung auf Englisch: Whether and especially how medium-sized family companies use their existing controlling instruments for transmission of strategy is the core question of this dissertation project. Based on three qualitative case studies, the author presents a general connection between the company strategy and the operationally oriented instrument set. As a result of the work influence factors on the strategic use of controlling instruments have been identified and theorized. Based on a typology, design recommendations are also formulated for the optimal selection and design of controlling instruments in small and medium sized family firms.
Lizenz: Veröffentlichtungsvertrag