OPUS Siegen

Eingang zum Volltext in OPUS

Hinweis zum Urheberrecht

Diplomarbeit, Magisterarbeit, Masterarbeit, Staatsexamensarbeit zugänglich unter
URN: urn:nbn:de:hbz:467-5740
URL: http://dokumentix.ub.uni-siegen.de/opus/volltexte/2011/574/


Event Structure Analysis (ESA) - Ein Instrument des Change Managements in der sozialen Arbeit

Weiß, Carsten

pdf-Format:
Dokument 1.pdf (2.352 KB)

Bookmark bei Connotea Bookmark bei del.icio.us
SWD-Schlagwörter: Sozialarbeit , Change Management
Freie Schlagwörter (Deutsch): Strukturanalyse , Kausalannahmen , Kognitionen , Storytelling , Kausalkarten
Institut: (Ohne Institutsbezeichnung)
DDC-Sachgruppe: Soziale Probleme, Sozialdienste, Versicherungen
GHBS-Notation: IBEI = Institutionsanalyse. Organisationsanalyse.
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Masterarbeit, Staatsexamensarbeit
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2004
Publikationsdatum: 21.11.2011
Kurzfassung auf Deutsch: Das hier vorgestellte Verfahren bezieht sich auf das Computerprogramm Event Structure Analysis (ESA). In der deutschen Übersetzung steht ESA für Strukturanalyse von Ereignissen. Mit diesem qualitativen Instrument können Kognitionen in Form von Kausalannahmen des Anwenders grafisch dargestellt und analysiert werden.
Lizenz: Veröffentlichtungsvertrag